Beförderung im Aargauer Offizierskorps per 1.10.2018

Zum Oberst

  • Blum Martin, 5033 Buchs AG

 

Zum Oberstleutnant

  • Gobeli Martin, 5200 Brugg AG
  • Johnson Daniel, 5085 Sulz AG
  • Leupi Marco, 5405 Baden AG

 

Zum Major

  • Niederberger Fabian, 5053 Staffelbach AG

 

Zum Hauptmann

  • Brunner Clemens, 5000 Aarau AG
  • Gyger Nathan, 5745 Safenwil AG
  • Küchler Raphael, 5615 Fahrwangen AG

 

Zum Oberleutnant

  • Urben Andreas, 5033 Buchs AG

 

Quelle: VBS

Neue Auszeichnung “Ausserdienstliche Tätigkeiten”

Seit dem 01.01.2014 besteht die Möglichkeit, im Bereich der ausserdienstlichen Tätigkeiten (AT) eine Auszeichnung (Stufen 1 und 2) zu erwerben. Der Chef Schiesswesen und ausserdienstliche Tätigkeiten (SAT) hat hierzu im Auftrag des CdA eine Ergänzung zum Reglement 51.004 “Auszeichnungen” erlassen.

AT_ribbon1

Mit der Verleihung der Auszeichnung soll die absolvierte militärische Weiterausbildung in den Bereichen “Schiessen mit der persönlichen Waffe” sowie “Führungs- und Weiterausbildung” der Allgemeinen Grundausbildung (AGA) und der Funktionsgrundausbildung (FGA) gebührend anerkannt werden. Angehörige der Armee und Verbands- oder Gesellschaftsmitglieder eines militärischen Dachverbandes (wie beispielsweise der SOG) können somit nun besagte Auszeichnung (auch “Sugus” bzw. Neudeutsch “Ribbon” genannt) ab Erfüllung der Rekrutenschule bis zur Vollendung des 65. Altersjahres erwerben.