Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der Webseite der AOG. Die Aargauer Offiziersgesellschaft ist der Dachverband der sieben regionalen Sektionen im Aargau und bildet das Sprachrohr der Aargauer Offiziere und Offiziersgesellschaften gegenüber der SOG. Sie finden hier Daten und Angaben zu den verschiedenen Sektionen im Aargau, aber auch zu deren Programmen.

Sie sind noch aktiver oder schon inaktiver Offizier und noch an der Armee interessiert? Sind Sie interessiert an unserem Land, an der Schweizerischen Politik und möchten aktiv daran teilhaben? Dann besuchen Sie doch die Anlässe der Sektion in Ihrer Region.

Jeder im Aargau wohnende Offizier sollte unserem Verband angehören und sich zu seiner Funktion und damit auch seiner Verantwortung bekennen! Wir freuen uns auf jeden!

Die AOG

Die AOG setzt sich ein

  1. Für eine moderne, zukunftsgerichtete Armee, die alle drei Aufgaben gemäss Verfassung und Gesetz erfüllt (Verteidigung, Unterstützung der zivilen Behörden, Friedensförderung);
  2. Für eine Armee, die lagegerecht wirkungsvoll mit anderen sicherheitspolitischen Instrumenten zusammenarbeitet;
  3. Für ein Gleichgewicht zwischen Armeeleistungen und Mittel (Personal, Finanzen);
  4. Für die allgemeine Wehrpflicht und das Milizprinzip als zeitgemässe Organisationsprinzipien der Armee;
  5. Für Rahmenbedingungen in den WK, mit denen das Milizkader seine Aufgaben zeitgemäss und erfolgreich lösen kann;
  6. Für zweckmässige Kaderlaufbahnen, welche die Milizkader befähigen, ihr Aufgabe in den WK-Formationen wahrzunehmen.

Arbeitsweise der AOG

  1. Die AOG trägt die Arbeit der SOG loyal mit; sie respektiert die Entscheide des Zentralvorstandes, der PK und der DV;
  2. Das SOG-Präsidium wird einmal jährlich zu einer Aussprache mit der PK AOG eingeladen;
  3. Die AOG bringt sich ein: sie ist auf Dauer in den Gremien der SOG vertreten (Zentralvorstand, Stiftungsrat, Kommission ASMZ );
  4. Die Positionen der AOG werden an DV und PK der SOG durch mandatierte Vertreter zeitgerecht eingebracht; die Positionen werden zuvor im AOG Vorstand und der PK AOG besprochen; der Präsident AOG informiert zeitgerecht über wichtige Geschäfte, damit die Sektionspräsidenten dazu ihre Vorstände konsultieren können;
  5. Der Präsident AOG stellt den Informationsfluss zwischen SOG, AOG und Sektionen sicher;
  6. Der Präsident AOG stimmt das Vorgehen der AOG mit den Nachbarsektionen ab (KOG BL/BS, SO, LU, ZH).

Kontakt
Präsident AOG
praesident@aargauer-offiziersgesellschaft.ch

Anlässe

News

Infanterie weg, Zeughäuser schliessen: Wird der Aargau entmilitarisiert?

2018 wird sich die Anzahl ausgebildeter Rekruten im Aargau mehr als halbieren und auf etwa 1000 Personen zusammenschrumpfen. Der Hauptgrund für den Exodus ist die Verlegung der Infanterie-Schule aus Aarau, die im vergangenen Jahr fast 60 Prozent aller ausgebildeten Rekruten im Kanton ausmachte. […] Nach über 200 Jahren ist am 20. September Schluss mit der …