Infanterie weg, Zeughäuser schliessen: Wird der Aargau entmilitarisiert?

2018 wird sich die Anzahl ausgebildeter Rekruten im Aargau mehr als halbieren und auf etwa 1000 Personen zusammenschrumpfen. Der Hauptgrund für den Exodus ist die Verlegung der Infanterie-Schule aus Aarau, die im vergangenen Jahr fast 60 Prozent aller ausgebildeten Rekruten im Kanton ausmachte. […] Nach über 200 Jahren ist am 20. September Schluss mit der […]

Weiterlesen Infanterie weg, Zeughäuser schliessen: Wird der Aargau entmilitarisiert?
Juli 3, 2017

Schlagwörter: , , , , , ,