Stabwechsel von Oberst zu Oberst

Die Aargauer Offiziere diskutierten an ihrer Generalversammlung vom 20. Juni 2015 in Aarau die Zukunft der Schweizer Armee und ihre eigene Rolle. Die Stadt Aarau und die Offiziersgesellschaft stimmen überein, wie es mit der Kaserne Aarau weitergehen soll.
„Die SVP ist nicht zufrieden mit der Taube in der Hand, sie will den Pfau auf dem Dach“, so kommentierte der Präsident der Aargauer Offiziere, Oberst im Generalstab Dieter Wicki, das Resultat des Nationalrats. An der Generalversammlung der Aargauischen Offiziersgesellschaft vom Samstag, 20. Juni 2015 in Aarau gab die parlamentarische Beratung der WEA viel zu reden. „Stabwechsel von Oberst zu Oberst“ weiterlesen

Gedankenaustausch SOG – AOG: gemeinsam auf Kurs

Eine Première: Brigadier Denis Froidevaux, Präsident der Schweizerischen Offiziersgesellschaft, traf sich am 23. April 2013 mit den Sektionspräsidenten und dem Vorstand der aargauischen Offiziersgesellschaft zu einem abendfüllenden Gedankenaustausch. Er wurde begleitet von Vizepräsident Oberst i Gst Marcus Graf sowie dem neuen Generalsekretär der SOG, Hptm Daniel Slongo. „Gedankenaustausch SOG – AOG: gemeinsam auf Kurs“ weiterlesen

1. Vorstandsitzung AOG vom 3. September 2012

Die AOG ist auf Kurs: Der Vorstand der AOG hat sich gestern zu seiner zweiten Sitzung in Aarau getroffen, um die Präsidentenkonferenz vom 27. September in Bremgarten vorzubesprechen und die laufenden Aktivitäten zu koordinieren.

Am 31. Oktober lädt die AOG alle Aargauer Nationalrätinnen und Nationalräte, alle Aargauer Ständerätinnen und alle Truppenkörperkommandanten, die im Aargau wohnen, zu einem Gedankenaustausch nach Aarau ein. Auch das erste AOG-Forum steht an, das dem Kontakt zwischen aargauischen Parteien und der AOG dient. Für die Kampagne gegen die Volksinitiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht“ (Abstimmung im Herbst 2013) wurden die Planungen der SOG besprochen und daraus der Handlungsbedarf für die AOG abgeleitet. Der Vorstand ist einhellig der Meinung, dass sich die AOG zur Frage der Wehrpflicht positionieren muss. Die Initianten gefährden mit ihrem unausgegorenen Konzept der „Freiwilligen-Miliz“ einen tragenden Pfeiler der Schweizer Armee.

Rückblick erste Präsidentenkonferenz in der Amtsperiode 2012-2015

Die Präsidentenkonferenz der aargauischen Offiziersgesellschaft hat sich erstmals unter der Leitung des neuen AOG-Präsidenten, Oberstlt i Gst Dieter Wicki, versammelt. Die Rollen wurden geklärt und erste Weichen für die weiteren Aktivitäten wurden gestellt: Zum sicherheitspolitischen Anlass der OG Aarau vom 15. November 2012 sowie zum Neujahrsanlass der OG Brugg mit dem Chef des Nachrichtendienstes des Bundes am 11. Januar 2013 werden alle Aargauer Offiziere eingeladen. „Rückblick erste Präsidentenkonferenz in der Amtsperiode 2012-2015“ weiterlesen

Mannschaftsport – nicht Sololauf

Ich bedanke mich für das Vertrauen, das mir die GV der aargauischen Offiziersgesellschaft ausgesprochen hat, indem sie mich für die nächsten drei Jahre zum Präsidenten gewählt hat. Das Engagement an der Spitze der AOG ist für mich ein Mannschaftssport: Ich verstehe mich als Captain der Mannschaft, nicht als Einzelkämpfer.

von Dieter Wicki, Oberstlt i Gst und Präsident AOG

Ich habe drei Ziele und drei Wünsche.

1. Bis Ende 2012 Rollen klären

Die sieben Sektionen gestalten stimmige und abwechslungsreiche Programme. Vor diesem Hintergrund geht es darum, zu klären, welche Schwergewichte die AOG setzen soll. Die Sektionen können noch wirkungsvoller zusammenarbeiten. Die Rollen des Kantonalvorstandes, der Präsidentenkonferenz und der Sektionsvorstände sind zu klären und aufeinander abzustimmen. „Mannschaftsport – nicht Sololauf“ weiterlesen

Neue Führung für die Aargauer Offiziere

An der ordentlichen Generalversammlung der Aargauischen Offiziersgesellschaft (AOG) wurde Oberstleutnant im Generalstab Dieter Wicki (45) aus Aarau zum Präsidenten gewählt. Vizepräsident ist neu Major Dominik Riner (37) aus Schinznach-Dorf. Da es in den nächsten Jahren über wichtige Fragen zu eidgenössischen Volksabstimmungen kommen wird, will sich die AOG verstärkt sicherheitspolitisch engagieren. Sie wird sich insbesondere für die Ablehnung der Volksinitiative zur Abschaffung der Wehrpflicht einsetzen. An der GV referierte der neue Kommunikationschef des VBS, Peter Minder (Aarau).

Bereits zum zweiten Mal führte die AOG am Mittwoch, 28. März 2012 ihre GV auf der Habsburg durch. Der abtretende Präsident, Oberstleutnant im Generalstab Daniel Reimann, führte speditiv durch den geschäftlichen Teil. Für die nächste drei Jahre wurde ein neuer Vorstand gewählt, der neben Dieter Wicki und Dominik Riner folgende Personen umfasst: Oberleutnant Patrick Birchmeier (28, Brugg), Major aD Paul Knoblauch (51, Aarau), Oberstleutnant im Generalstab Daniel Krauer (40, Nesselnbach), Major Reto Müller (34, Neuenhof) und Hauptmann Raphael Schmid (29, Aarau). Sie stammen aus allen Ecken des Aargaus und vertreten die verschiedenen Sektionen der AOG. „Neue Führung für die Aargauer Offiziere“ weiterlesen

Rückblick auf die GV 2012

Am Freitag Abend, 16. März 2012 trafen sich neben 22 Mitgliedern auch einige Gönner sowie Gäste aus der AOG zur 108. Generalversammlung im Gasthaus Rössli Eiken. Die Teilnehmer kamen aus allen Alterskategorien und waren gut durchmischt.

Der Apéro fand in der Bar statt, wo insbesondere auch die beförderten Offiziere begrüsst wurden. René Birri blickte ins Vereinsarchiv und brachte ein paar interessante Aspekte der Vereinsgeschichte hervor.

Im zweiten Teil stellte der letzte Kommandant einer Schweizer Festungsartillerieabteilung (Fest Art Abt 13), Oberstlt i Gst Christoph Fehr, nochmals eindrücklich klar, welch unterschätzten Wert die Sperrstellen auch heute noch haben und welche Konsequenzen sich aus dem Verbot der Streumunition (KaG) ergeben.

Die unterdessen hungrigen Offiziere wurden nun ausgiebig verpflegt, so dass sie den offiziellen Teil gestärkt in Angriff nehmen konnten. Zum ersten Mal wurde zwischen Aktivmitglieder (mit Stimmrecht) und Gönner bei den Abstimmungen unterschieden. Nach dem offiziellen Teil (Jahresbericht) wendet sich Oberstlt i Gst Dieter Wicki (Präsident AOG in spe) an die Versammlung und erläutert seine Auffassung der AOG-Führung.

Beim Dessert fand der informationsreiche Abend einen Abschluss, so dass gegen 2300 Uhr die letzten Mitglieder den Heimweg antraten.

Ein paar Impressionen zur GV finden Sie in unseren Bildern (Fotos von Urs Blum)

Write a quick comment

flattr this!