Die RIBBON-RALLY in der AOG

Im Vorstand wurde das Konzept zum Erhalt des Ribbon „Ausserdienstliche Tätigkeit“ diskutiert und man hat entschieden, dass dies künftig auf Stufe Kanton gesteuert und geführt wird.

Das Konzept sieht vor, dass die Mitglieder zur Erfüllung der Vorgaben in den verschiedenen Sektionen an den geforderten Anlässen (2x Schiessen, 2x mil Führungsausbildung) teilnehmen können. Damit erhalten sie die Möglichkeit, auch bei einer fremden Sektion teilzunehmen (falls es dort im Programm angeboten wird) und so innerhalb eines Jahres zu erfüllen. Gleichzeitig sind die Sektionen entlastet, und müssen nicht noch weitere Anlässe in ihr Programm aufnehmen.

Das Konzept, die Anmeldung sowie weitere Informationen zu diesem Anlass werden per Post noch an alle Mitglieder versandt und zusätzlich hier aufgeschaltet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.