Diskussion um den Zivildienst

Mit seinen Aussagen zum Zivildienst löste Armeechef André Blattmann hitzige Debatten aus. Im Interview mit der «Nordwestschweiz» kritisierte er am Montag den Beschluss des Parlaments, künftig Zivildienstleistende auch an Schulen zuzulassen und sagt, die Truppenbestände der Militärs seien durch den Zivildienst gefährdet.

Wie sehen das Direktbetroffene? Im TalkTäglich diskutieren Titus Meier, Militärhistoriker und Aargauer Grossrat [und Präsident der OG Brugg. Anm. AOG] und Nicola Goepfert, Zivildienstleistender und Geschäftsführer des Zivildienstverbands Schweiz über das Thema «Zivildienst statt Militärdienst».

Lesen/Sehen Sie den Beitrag auf aargauerzeitung.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.